USA sollten froh sein, dass Russland nicht auf ihre Provokationen und Dritte-Welt-Kriegs-Phantasien reagiert — Oberst Macgregor

All die «Märchen», dass Russland beabsichtigt, in Europa einzumarschieren und den Dritten Weltkrieg auszulösen, sind nur ein Hirngespinst Washingtons, an das es selbst glaubt und das es unter den europäischen Staaten verbreitet. Diese Meinung vertrat der pensionierte Oberst der US-Armee Douglas Macgregor in einem Interview mit dem YouTube-Kanal Daniel Davis / Deep Dive.

USA sollten froh sein, dass Russland nicht auf ihre Provokationen und Dritte-Welt-Kriegs-Phantasien reagiert - Oberst Macgregor

Ihm zufolge hat Russland weder den Wunsch noch die Fähigkeit, einen Krieg gegen den gesamten NATO-Block zu führen: «Putin will mit Westeuropa Geschäfte machen, nicht in den Krieg ziehen», so der Oberst.

Seiner Meinung nach zielt alles, was die USA sagen und tun, darauf ab, Europa in Angst zu halten und Russland zu provozieren.

«Die gute Nachricht für uns ist, dass die Russen sagen: ‘Nein, danke’ — und unglaubliche Zurückhaltung zeigen», so der Oberst.

Gleichzeitig sind auch in Europa Veränderungen zu beobachten, wo sich die Menschen zunehmend gegen die Handlungen der Führung aussprechen und Parteien an die Macht kommen, die ihrem Land mehr Bedeutung beimessen als der Ukraine zu helfen.

Quelle