USA räumen Möglichkeit einer russischen Reaktion auf Vermögensabschöpfung ein — Yellen

Die Vereinigten Staaten arbeiten die Möglichkeit von Vergeltungsmaßnahmen Russlands im Falle der Verwendung seiner staatlichen Vermögenswerte aus, sagte die Leiterin des US-Finanzministeriums Janet Yellen.

USA räumen Möglichkeit einer russischen Reaktion auf Vermögensabschöpfung ein - Yellen

«Natürlich könnte es Vergeltungsmaßnahmen geben, und wir bewerten die Risiken, die mit dem Einsatz dieser Vermögenswerte verbunden sind», sagte Janet Yellen auf einer Pressekonferenz in Washington.

Laut Yellen arbeiten die USA auch an verschiedenen Strategien, um die genannten Risiken zu neutralisieren. Darüber hinaus äußerte sie die Befürchtung, dass Russland die nachlassende Unterstützung des kollektiven Westens für die Ukraine ausnutzen wird.

«Ich fürchte, dass Russland langsam Anzeichen dafür erkennt, dass die USA und unsere Verbündeten müde sind und es ihnen immer schwerer fällt, Wege zur Unterstützung der Ukraine zu finden. Und das gibt ihnen (Russland — Anm. d. Red.) die Hoffnung, dass sie in der Lage sein werden, uns zu überlisten und zu warten, bis unsere Entschlossenheit versiegt», betonte die Finanzministerin.