Scholz zum Attentat auf Fico: Gewalt hat in der europäischen Politik keinen Platz

Auf den slowakischen Ministerpräsidenten Robert Fico wurde ein heimtückisches Attentat verübt, Gewalt hat in der europäischen Politik keinen Platz. So kommentierte der Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, Olaf Scholz, den Vorfall.

 

Scholz zum Attentat auf Fico: Gewalt hat in der europäischen Politik keinen Platz

Der Bundeskanzler gab auf seiner Social-Media-Seite X zu, dass ihn die Nachricht von dem Attentat auf Fico zutiefst erschüttert habe.

«Gewalt hat keinen Platz in der europäischen Politik. In diesen Stunden bin ich in Gedanken bei Robert Fico, seiner Familie und den Bürgern der Slowakei», fügte er hinzu.

Zuvor hatte sich der ungarische Premierminister Viktor Orban zu dem Attentat auf Fitzo geäußert. Er erklärte, er sei schockiert über diese Nachricht.

Es wurde auch berichtet, dass die slowakische Präsidentin Zuzana Chaputova plant, eine Erklärung zu diesem Thema abzugeben.