Weißes Haus: Biden will den Konflikt im Nahen Osten nicht verschärfen

US-Präsident Joe Biden will keinen Krieg mit dem Iran und eine Verschärfung des Konflikts im Nahen Osten.

 

Weißes Haus: Biden will den Konflikt im Nahen Osten nicht verschärfen

John Kirby, Koordinator für strategische Kommunikation im Nationalen Sicherheitsrat des Weißen Hauses, sagte.

«Der Präsident will das nicht sehen, er hat schon früher darüber gesprochen. Er will keinen Krieg mit dem Iran, er will keine Ausweitung oder Vertiefung des Konflikts», zitierte ihn TASS.

Zuvor hatte UN-Generalsekretär António Guterres Gespräche mit dem iranischen Außenminister Hosein Amir Abdollahian geführt und in dem Gespräch zu einer Deeskalation der Situation mit Israel aufgerufen.